Skip to main content

Der Kinderquad im Test und Vergleich

Kinderquad - Test und Vergleich

Wir helfen Ihnen das richtige Kinderquad zu finden

Um die richtige Wahl bei einem Kinderquad treffen zu können, sollten Sie sich einige wichtige Frage stellen. Gerade im Bereich der Sicherheit und der Stabilität des Mini-Quads, gibt es einige Unterschiede in der Ausführung und Handhabung des Kinderquads.

Im Nachfolgenden erklären wir Ihnen deshalb, welche Fragen Sie vor dem Kauf eines Kinderquads klären sollten. Wir zeigen Ihnen, was es zu beachten gilt, welche Varianten es gibt und wie Sie die richtige Wahl für das ideale Kinderquad treffen können. Außerdem nennen wir Ihnen ein paar Vorteile, die für die Anschaffung eines Kinderquads sprechen.

 

 

Kurz und knapp: Die richtige Wahl beim Quad für Kinder

1. Leistung und Geschwindigkeit

Die Geschwindigkeit und somit die Leistung des Flitzers sollte sich immer am Kind orientieren. Kleinere Kinder sollten mit einer geringen Geschwindigkeit beginnen und diese erst steigern, wenn sie sich sicher mit dem Umgang des Quads fühlen. Viele Kinderquads bieten die Möglichkeit einer Drosselung, so lässt sich die Geschwindigkeit dem Fortschritt des Kindes anpassen und der Kinderquad bringt noch lange Freude.

2. Die Traglast

Man sollte auf die Traglast des Quads achten, denn manche Modelle sind für kleine Kinder konzipiert, manche hingegen auch für Ältere Kinder bis zu 16 Jahre. Die Traglast gibt an, wie schwer die fahrende Person, also das Kind, maximal sein sollte. Hier sollte man schon ein paar Kilo darunter sein, denn nur so ist auch die Sicherheit und Leistung des Fahrzeugs sichergestellt.

3. Stabilität und Sicherheit

Ein Quad für Kinder sollte gut verarbeitet sein, Bewertungen von anderen Käufern können hier einen guten Eindruck vermitteln. Auch auf Funktionen, welche zusätzliche Sicherheit bieten sollte geachtet werden. Notausleinen- und Schalter können den Quad schnell stoppen, manche Kinderquads besitzen sogar eine Fernsteuerung. So haben Eltern die maximale Kontrolle und können auf ihren Sprössling aus der Ferne aufpassen. Nebenbei sollten Kinder immer beaufsichtigt mit dem Fahrzeug unterwegs sein.

Von uns empfohlen

Kinderquad Cobra (Benzin 49ccm)

319,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen
Kinderquad Dragon (Benzin 49ccm)

299,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen
Kinderquad TORINO (Elektro 800W)

349,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen
Mini Elektro Kinder Racer rot/schwarz

339,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen

 

Was ist der Vorteil eines Kinderquads?

Ein Kinderquad, auch oft Kinder ATV, Pocket-Quad oder Mini-Quad genannt, ist eigentlich nichts anderes als ein normales Quad, nur eben speziell für Kinder. Daher weißt ein Quad für Kinder eine geringere Leistung und Geschwindigkeit auf, ist für die Tragfähigkeit kleinerer Personen optimiert und ist gegenüber einem richtigen Quad auch günstiger.

Was könnte Kindern mehr Spaß machen als flott über das Gelände zu flitzen und schon in einem jungen Alter die Freiheit und das Abenteuer zu spüren. Dieser Zeitvertreib wird sicherlich nicht so schnell langweilig.. dennoch gibt es einiges beim Kauf eines Kinderquads zu beachten. Im Folgenden erklären wir dir, worauf es ankommt

 

8 wichtige Fragen, die Sie vor dem Kauf beantworten sollten:

  • Welche Unterschiede und Varianten gibt es bei Kinderquads?
  • Welcher Kinderquad ist für mein Kind am besten geeignet?
  • Was sollte man beim Kauf und bei der Nutzung des Kinderquad beachten?
  • Was macht einen guten Kinderquad aus?
  • Wie sicher ist der Kinderquad?
  • Welche Modelle gibt es?
  • Wie ist der Kinderquad im Test und Vergleich?
  • Wie und wo fahre ich einen Kinderquad?

Diese Fragen bentworten:

Werfe einen Blick in unseren Ratgeber Artikel „Alles was du wissen musst“.